CSS Version3

«

»

Beitrag drucken

9+1 Bessere Meetings – Blog-Serie

Ein Viertel ihrer Arbeitszeit verbringen Manager der unteren Führungsebene in Gesprächsrunden. Die mittlere Führungsebene sitzt 50 Prozent und das obere Management zwei Drittel der Arbeitszeit in Meetings. Quelle

Im Umkehrschluß bedeutet das, dass die Mitarbeiter des oberen Managements nur ein Drittel Ihrer Zeit produktiv sind.

So ein typisches Gegenargument. Meine Frage nun lautet, sind Manager in Meetings dann nicht produktiv? So klingt der Tonus immer wieder. Verändern Sie Ihr Besprechungsverhalten und werden Sie in kürzerer Zeit produktiver.

Hier ist mein Beitrag zur Blog-AktionKommunikation ist wertvoll“. Gleichtzeitig ist dies der Auftaktbeitrag zur neuen Blog-Serie Bessere Meetings und der neuen Podcastreihe gleichen Namens.



10EUR Rabatt bei www.artido.de – individuelle Fotogeschenke!

Sichern Sie sich Ihren 10EUR artido-Gutschein auf ein Foto-Produkt Ihrer Wahl gültig ab 50EUR Mindestbestellwert (ausgenommen sind alle Produkte der foto-fun-collection und Glasprodukte)

Code: AN10EUR1
gültig bis auf Widerruf

Mehr erreichen in kürzerer Zeit

Mit dieser Blog-Serie zeige ich 9 Methoden, wie Sie Ihre Meetings strategisch und effizienter gestalten. Rhetorik ziehlt auf eine Verhaltensänderung von Menschen. Dazu ist es nötig, erst die Meinung, dann die Einstellung und schlußendlich das Verhalten zu verändern. Um bessere Meetings durchzuführen, ist es daher wichtig, dass wir am Ende dieser Blog-Serie gleicher Meinung und Sie Ihre Einstellung gegenüber Besprechungen verändert haben. Dann wird sich zeigen wie gut meine Rhetorik ist, wenn Sie dann auch Ihr Verhalten ändern und Ihr eigenen Besprechungen tatsächlich anders als heute gestalten werden.

Schritt für Schritt Veränderungen umsetzen

Nun mögen diese 9 Schritte dem einem oder anderem viel erscheinen. Mein Tipp fangen Sie mit einer Methode an und sehen Sie wie es geht. Dann versuchen die nächste und so weiter und so weiter. Übernehmen Sie sich nicht, weil Sie alles auf einmal machen wollen.

Überlegen Sie einfach, welche Methode am ehesten zu Ihnen und Ihren Meetings passt oder wo Sie die schnellst Verbesserung Veränderung vermuten. Ein Meeting ist dann besser, wenn Sie mehr aus der Zeit herausholen konnten und Ergebnisse auf dem Tisch liegen.

Experteer.de – Sie verdienen mehr.
Karrierechancen ab 60.000 EUR aufwärts. Gehaltsbenchmarks zu jeder Position. Hinterlegen Sie Ihr Profil für über 7.000 Headhunter.

Jetzt anmelden & testen!

9 Methoden für bessere Meetings

Nachfolgend stelle ich Ihnen 9 Methoden vor, mit denen Sie Besprechungen verändern. Meetings brauchen Struktur und Rhetorik gibt Ihnen die passenden Worte dafür.

  1. Veröffentlichen Sie eine Agenda 24 h vor dem Termin
  2. selektieren Sie Teilnehmer
  3. Pünktlicher Start
  4. Agenda und Zeitplan einhalten
  5. Parkplatz einrichten
  6. Pünktlich schließen
  7. Ergebnisprotokoll erstellen
  8. Zuspätkommer ignorieren
  9. Körpersprache in Meetings bewerten

Jeder dieser Schritte benötigt rhetorisches Wissen, manches ist kompakt anderes offensichtlich und doch nicht immer so leicht umsetzbar. Ich habe mich entschlossen nicht alle 9 Schritte in einem, sondern in mehreren Blog-Artikeln zu veröffentlichen. Somit haben wir hier eine neue Blog-Serie.

Blog-Serie und Podcast für bessere Meetings

In den nächsten Wochen werde ich hier alle 9 Methoden vorstellen und erläutern. Dazu wird es Beiträge, PDFs und Podcasts geben, die Ihnen den Einstieg und vor allem die Umsetzung des Themas erleichtern. Struktuelle Kommunikation – Rhetorik also – offeriert viele Möglichkeiten das Verhalten von Menschen zu verändern – auch uns selbst.

Mein Bucheintrag für Kommunikation ist wertvoll

Ein Foto meines Bucheintrages für die Blog-Aktion – Kommunikations ist wertvoll gibt es später an dieser Stelle. So können Sie den gesamten Blog-Beitrag im Buch nachlesen. Viele weitere Details folgen in den weiteren Beiträgen.  Wenn Sie also wissen wollen, was sich genau hinter diesen 9 Methoden versteckt, dann schauen Sie wieder vorbei.

+1 Das Praxisbeispiel

Im Rahmen dieser Blog-Serie werde ich Ihnen auch ein Praxisbeispiel ganz anderer Art vorstellen. So sehen sie, dass es nicht die richtige Methode gibt. Vielmehr ist es Ihre Art zu kommunizeren. Wie Sie mit Menschen sprechen und sie durch Sprache lenken. Lassen Sie sich ein auf diesen neuen Weg und teilen Sie Ihre Ansicht mit mir. Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Unterstützen Sie diese Aktion durch einen Tweet

Kommunikation ist wertvoll – Ein Buch voller Tipps und Techniken – geschrieben von bloggenden Experten http://bit.ly/fzHQeQ

Selbstverständlich werde ich hier auf dem Blog, aber auch über mein Twitterkonto über diese Blogaktion berichten. Folgen Sie mir auf Twitter und erhalten Sie immer zeitnah neue Informationen.

Verpassen Sie keinen neuen Beitrag

Lassen Sie sich automatisch über neue Beiträge informieren. Ihre E-Mailadresse hier eintragen:

Bereitgestellt durch FeedBurner

Über den Autor

@Rednermacherin

Diesen Beitrag schrieb Judith Torma, Magistra Artium der Rhetorik. Der Tübinger-Rhetorik-Schmiede entwachsen biete ich seit 9 Jahren Rhetorikseminare, Rhetorikworkshops sowie Firmenschulungen und offene Seminare rund um die Rhetorik an. Auf dem Rhetorikblog.com schreibe ich über die Kernthemen der Rhetorik und besuche Nebenkriegsschauplätze.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://rhetorikblog.com/91-bessere-meetings-blog-serie/3212/

5 Pings

  1. Rhetorikblog.com - Rhetorik für Macher » 1. Beitrag: Kommunikation ist wertvoll – Bessere Meetings

    [...] « 9+1 Bessere Meetings – Blog-Serie Jan 28 2011 [...]

  2. Tweets that mention Rhetorikblog.com - Rhetorik für Macher » 9+1 Bessere Meetings – Blog-Serie -- Topsy.com

    [MARKED AS SPAM BY ANTISPAM BEE]
    [...] This post was mentioned on Twitter by Sandra Dirks, JudithTormaGonçalves. JudithTormaGonçalves said: Mein Beitrag für Kommunikation ist wertvoll – Bild folgt in Kürze 9+1 Bessere Meetings – Blog-Serie http://bit.ly/dVflfz [...]

  3. Rhetorikblog.com - Rhetorik für Macher » Ein MUSS für bessere Meetings – Agenda mit festen Zeitangaben – Blogserie I

    [...] Rhetorisches Handeln muss immer ein zielgerichtet Handeln sein – also Empfehlungen, Wahrscheinlichkeiten, Möglichkeiten diskutieren. Ich empfehle, dass sich dies auch in der Agenda wiederfindet. So wissen die Teilnehmer sofort was am Ende bei rauskommen muss.  So läßt sich viel strukturierter Diskutieren und Nebenkriegsschauplätze lassen sich besser auf dem Parkplatz abladen oder werden sofort abgeschwächt. Die nächsten beiden Rubriken sind dann wichtig, wenn Sie die Agenda auch im Ergebnisprotokoll einsetzen. In der Vorbereitung bleiben diese beiden Felder leer. Lesen Sie alle Details dazu im “Teil 7 Ergebnisprotokoll erstellen“. [...]

  4. Rhetorikblog.com - Rhetorik für Macher » Podcast Teil 1: Ein MUSS für bessere Meetings – Agenda mit festen Zeitangaben

    [...] aktuelle Rhetorikpodcasts ist das Pendon meiner Blogserie – Bessere Meetings. Wissen, welches ich in meinen Seminaren weitergebe, teile ich auch hier auf dem Rhetorikblog und [...]

  5. Rhetorikblog.com - Rhetorik für Macher » Meetings – Linkübersicht

    [...] 9+1 Bessere Meetings – Blog-Serie [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2 × acht =

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Premium Rhetorik Newsletter abonnieren
ed2eb01644954af792fc065be452b9ad