Weniger ist mehr – wenn mehr Webinar mehr Wert hat

Ressourcen – das ist Benzin, Bäume, Autos, Räumlichkeiten – in meinen Augen jedoch auch Zeit. Lebenszeit, Reisezeit, Seminarzeit, Vorbereitungszeit und Zeit in unzähligen Hotelräumen und langen Autobahnfahrten.

(Petra Schuseil und Bettina Schöbitz regen zur Blog-Parade: „Weniger ist mehr“ an.[Anmerkung: Den Initiatoren ist dieser Beitrag zu „werblich“ daher baten sie mich die Verbindung zu lösen. Dem komme ich damit nach. Also nicht weiterlesen, falls sie nicht über Angebote stolpern wollen.])

Für viele Menschen, mit denen ich spreche sind Webinare weniger. Weniger persönlich, weniger lang, weniger tief, weniger an vielem anderen.

In diesem Beitrag plädiere ich für mehr Webinar, mehr persönliche Betreuung, mehr sinnvolle Mediennutzung und begleitende Lernprozesse und  für weniger Reisezeit und Autobahnstau.

Webinare sind weniger, weil nur Wenige sie richtig nutzen

Webinare – also Seminare oder Schulungen, die online durchgeführt werden, sind für viele Unternehmer noch immer ein Fremdwort. Ob der Duden oder Wikipedia da schon eine gute Definition anbieten?

Wenn ich mich in meinem Kundenstamm so umschaue, dann sind Webinare noch immer wenig bis gar nicht bekannt. Deshalb sind auch die Vorteile und der Nutzen von Webinaren oft nicht bekannt.

Außerdem schwirren viele Mythen und Vorurteile durch die Luft und verpesten eine gesunde Auseinandersetzung zum Thema.

 

Die häufigsten Vorurteile gegen Webinare

 

1. das ist so unpersönlich

2. die Technik macht alles nur komplizierter

3. da wird meistens nur Werbung für andere Produkte oder Dienstleistungen gemacht

 Meine Definition von Webinar

Webinare sind online gestaltete und mit modernen Medien umgesetzte Schulungen für einen kleinen Personenkreis mit viel Interaktion und Austausch.

Ein gutes Webinar – verbindet Textlektüre, Schreibaufgaben in Foren oder E-Mail-Lektionen mit audiovisuellen online Treffen über eine Webinarsoftware.

 Webinare bilden die Grundlage für zukünftiges Lernen

Ich sehe Webinare als Komplementärstück zu den klassischen Vorort Schulungen und Seminare. Das WIE macht auch hier wieder den Unterschied.

 Meine Goldene Regeln für erfolgreiche Webinare

 

  • Feste Terminvereinbarung – zwischen Tür-& Angel-Aktionen vermeiden
  • Eine sinnvoller und pädagogisch strukturierter Zusammenschluss von Lesen, Schreiben und aktiver Teilnahme an videogestützten Zusammenkünften
  • Aktiver Austausch von Lehrenden und Lernenden – gerade Schreibaufgaben in Foren bietet Zeit und Raum für den sehr persönlichen und individuellen Austausch
  • Mehr Zeit für den Einzelnen – gerade durch schriftlichen Austausch gehe ich tiefgründiger auf die Anliegen der Lernenden ein
  • Feste Regeln für den Umgang mit modernen Medien – „Netikette“
  • Zeitlich flexibel im festgelegten Zeitrahmen arbeiten
  • beide Partner sind online aktiv – Lehrende und Lernende

 

Mehr Webinar – ist mehr wert

 Weniger Reisezeit, weniger Hotelzeit, weniger Autobahnstau, weniger geklüngelt in Seminarpausen, weniger Zeit für den Einzelnen – das umschreibt in vielen Fällen Präsenzseminare.

Dabei werden neben der Zeit viele unnötige Ressourcen verschwendet – denn für viele sind Seminare ja nur eine schöne Auszeit von der Arbeitszeit. Sich verwöhnen lassen, sich auf Kosten des Chefs mal wieder den Bauch vollhauen – naja wenn das Budget das noch hergibt, dann gelten auch diese Aufzählungen als Verschwendung.

 

Präsenzseminare haben Ihre Berechtigung- sind sinnvoll und bieten eine Art des persönlichen Austausch – sie sind alles in Allem sehr ressourcenintensiv. Deshalb habe ich mich bereits 2008 dafür entschieden auch computergestütztes und webbassierte Weiterbildungen anzubieten.

 

Werdegang meiner Webinare

 

Englisch via Skype und Telefon

Ab 2008 bot ich bestehenden Kunden und kurze Zeit später auch Neukunden an meine Englischschulungen via Skype und Telefon durchzuführen – heute nutze ich dazu auch online Quizzmaster und Edudip als virtuellen Klassenraum.

 

Neben dem Video- oder Telefongespräch gab es und gibt es immer Lesetexte, Vokabellisten, Schreibaufgaben und dann vor allem das Sprechen-, Diskutieren und Argumentieren in der Fremdsprache.

 

Erster E-Mail-Kurs 2011

 

Erst für einen Stammkunden, später für alle Interessierten offen bot ich mit Hilfe von cleverreach einen E-Mail-Kurs an – zur Überzeungsrede in 13 Schritten. Das war ein typischer Selbstlernkurs – Schreib- und Leseaufgaben waren daheim und ohne Kontakt zu mir zu erledigen. Auch der virtuelle Klassenraum fehlte damals noch.

Webinare – als Kurzveranstaltungen

 

2012 veränderte sich dann sehr viel. Mit Edudip fügte ich meinem modernen Lernkoffer den virtuellen Klassenraum hinzu.

Da ich hier auf kleine Gruppengrößen setze, die Kamerafunktion und die Tonübertragung in beide Richtungen für essentiell halte, habe ich eine sinnvolle Ergänzung zum Skype oder Telefongespräch gefunden.

2013 entstand dann die online Akademie für Rhetorik

Dieses online Umfeld für Schulungen verbindet viele für mich wichtige Aspekte, die es mir ermöglichen schonend, verantwortungsvoll und nachhaltig mit den natürlichen Ressourcen umzugehen.

 

Dabei lege ich großen Wert auf selbständiges Arbeiten und intensiven Austausch. Durch die Techniken des synchronen und asynchronen Arbeitens in den online Medien hat sich hier eine neue große, spannende Spielwiese für die Weiterbildung für mich aufgetan.

 

Eine synchrone Lernumgebung schaffe ich durch online Webinarsitzungen zum Beispiel bei Edudip, Chatt-Veranstaltungen in der Online Akademie oder Telefonkonferenzen.

 

Die asynchrone, also die individuelle Lernzeit für meine Teilnehmenden und für mich gibt mir sehr viel Flexibilität und Lebensraum zurück. So verbringe ich fast jeden Mittwoch in asynchroner Lernumgebung. Bewerte Video meiner Studierenden, lese Forenbeiträge, beantworte diese und geben Feedback, welches alternative Kommunikationsmöglichkeiten beschreibt.

Webinare als Rahmen und Ergänzen zu Präsenzveranstaltungen

Seit 2013 biete ich zu jeden meiner offenen Seminare eine Webkonferenz im Nachgang zum Seminar an. Dort sprechen wir über den Veränderungsprozess, der durch das Präsenzseminar in Gange kam und bleiben weiterhin in Kontakt. Das behalte ich für meine Rhetoriksemiare 2014 

Besonders stark sehe ich diese Entwicklung in der Betreuung meiner firmeninternen Schulungen. Gerade dort wird auf längerfristige Zusammenarbeit gesetzt, steht der Einzelnen mit seinen eigenen Fragen mehr und mehr im Mittelpunkt. Einige meiner Kunden haben die Vorteile der Webinare und des online Lernens als alleiniger Schulungsraum und vor allem als starke Ergänzung von Präsenzveranstaltungen erkannt.

 Vorteile und Ressourcenschonung durch online Schulungen

 

  • Kombination flexibler und fester Seminarzeiten
  • Intensiver Persönlicher Austausch – ohne, dass alle mithören
  • Sinnvolle Nutzung moderner Medien
  • Lernen in kleinen Häppchen
  • Begleitung durch die Dozentin bei den ersten Gehversuchen durch online Medien
  • Flexible Unterstützung durch Lehrende
  • Längere Verweildauer im Lernprozess
  • Enge Verknüpfung von Theorie und Praxis – da sich beides begleiten kann
  • Ortsunabhängige Schulung möglich
  • Einpassen in den bisherigen Tagesrhythmus, damit weniger störende und zeitintensive Unterbrechung des Arbeitsprozesses

 

Bereits bekannte Ressourcenschonung:

  • Keine zusätzlichen Reisezeiten – bzw. sinnvolle Nutzung von Reisezeiten im Hotel oder im Zug
  • Keine zusätzlichen Anreisekosten
  • Keine zusätzlichen Hotelkosten
  • Keine zusätzlichen Verpflegungskosten
  • Geringer Papierverbrauch
  • Weniger Stau und Verkehrszeiten
  • Geringe Abnutzung der Verkehrsmittel
  • Vorhandene Computer und Telefonressourcen nutzen

 

Sorry, there are no polls available at the moment.

 Aktuelle Angebote

Sind Sie neugierig geworden? Dann sprechen Sie mich an, gern erstelle ich Ihnen ein Angebot für Ihre individuelle Schulung, in der sich zum Beispiel Präsenzveranstaltungen mit online Komponenten erweitern und ergänzen.

Zum kennenlernen und ausprobieren finden Sie eine kleine kostenlose Auswahl bei meinen Veranstaltungen auf Edudip.

 

1 responses on "Weniger ist mehr – wenn mehr Webinar mehr Wert hat"

Leave a Message

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, bitte weitere Tipps von der Rednermacherin
Template Design © VibeThemes. All rights reserved.

Setup Menus in Admin Panel