Ungelogen – starker Auftakt

„Lie to me“ ist Körpersprache pur. Der Hauptakteur wohl eine Mischung zwischen Dr. House und McGyver alias Jack O’Neill. Ein starker Auftritt laut Vox – Pressemeldung auf jeden Fall.

Das uns die Körpersprache viel verrät, ist nichts Neues und doch spannend wie die Entdeckung eines neuen Sternensystems. Dabei sind diese Erkenntnisse so alt wie die Rhetorik selbst.

Quintilian und andere „Antiker“ der Rhetorik haben sich zeilenweise zu diesem Thema ausgelassen. Gut aufgemacht und einfacher zu verstehen als die alten Texte ist die junge Serie allemal.

Ich bin gespannt, welche Halbwahrheiten und Fünkchen Glück sich jetzt Personaler und andere Beobachter aus der Serie ziehen, um so das eigene Wissen „aufzufrischen“.

Vor geraumer Zeit habe ich zum Thema „Körpersprache“ die Texte von Quintilian genauer unter die Lupe genommen und Podcasts aufgesetzt. Hier der schnelle Weg zur Kodierung der Körpersprache.

Themenblöcke:

Abonnieren Sie diesen Rhetorikpodcast und erhalten per E-Mail.
E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Hier bloggt die Rednermacherin

Judith Torma Goncalves ist die Rednermacherin. Die Rhetorik ist ihr Herzensthema. Als Schulsprecherin erste Auftrittserfahrungen, als AuPair den Faible für Debatten entdeckt und im Studium der Rhetorik ein Zuhause gefunden.

Seit 2003 arbeitet die Rednermacherin als Dozentin, Trainerin und Beratering

Einfach anrufen

Judith Torma Goncalves, M.A. der Rhetorik

Grünauer Weg 8

14712 Rathenow

+49 3385 51 79 39

top
Template Design © VibeThemes. All rights reserved.

Setup Menus in Admin Panel