Körpersprache – Faszination seit tausenden Jahren

Körpersprache und deren Bedeutung stehen auch heute noch immer im Mittelpunkt. Viele Menschen fragen sich wieder und wieder was bedeutet es, wenn mein Gegenüber die Arme verschränkt oder grimmig drinschaut.

Quintilian war einer der ersten Rhetoriker, die sich schriftlich zu diesem Thema äußerten, welches uns noch immer überliefert ist.

2008 habe ich eine Podcastreihe zum Thema Quintilian und Körpersprache verfaßt und veröffentlicht. Diese Podcasts stehen nun auf meiner Webseite zum kostenlosen Anhören zur Verfügung.



Hier die Übersicht der Quintilian Reihe

Körpersprache rund um den Kopf

Quintilian und die Körpersprache

Körpersprache rund um den Gesichtsausdruck – Mimik

2 Quintilian und die rhetorische Ausbildung – Gesichtsausdruck

Körpersprache rund um die Augen

3. Episode – Quintilian Ausbildung des Redners – Das Auge

Körpersprache rund um die Augenbraun

4. Episode Quintilian – Ausbildung des Redners – Augenbraun und Stirn

Körpersprache rund um die Nase-Lippen

5. Episode Quintilian – Ausbildung des Redner – die Lippen

Körpersprache rund um den Nacken

6 Quintilian – Ausbildung des Redners – Übung – Nacken 07.07.2008

Körpersprache rund um die Hände – Gestik

7. Episode Quintilianreihe – Ausbildung des Redners – Übung – Hände

Körpersprache rund um den Zeigefinger

8 Quintilian – Ausbildung des Redners – Übung – Zeigefinger 15.07.2008

Körpersprache rund um die Handbewegung

9. Episode Quintilianreihe – Ausbildung des Redners – Übung – Handbewegung

Körpersprache rund um die Füsse

10 Episode Quintilian – Ausbildung des Redners – Übung – Füße

Wir können nicht nicht kommunizieren

so ein Zitat. Einige bezeichnen es auch als Theorem der Kommunikation.

Dieser Annahme geht davon aus, dass wir nicht nur mit Worten, sondern mit unserer ganzen Persönlichkeit mit anderen kommunizieren. Unsere Augen, die Nase, die Lippen, Hautverfärbungen, die Augenbraun, die einzelnen Finger, aber auch die Fußhaltung, die Fußstellung, die Knie und weitere Formen. Die gesamte Gestik und Mimik eines Mensch ist wichtig.

Fernsehserien wie „Lie to me“ bedienen die Neugierde viele Menschen. Paul Ekman und Tim Roth sind zwei ganz unterschiedliche Charaktäre  und doch verbindet sie die Faszination Körpersprache. Andere Menschen zu beobachten, schult unsere Wahrnehmung. Je genauer Sie die Körpersprache, Mimik und Gestik von anderen beobachten, desto besser hören Sie zu. Ja bei Rednern hören wir nicht nur was das Wort uns verrät, sondern vor allem auch was unser Auge hört.

Benutzen Sie die Podcasts, um sich ein Grundwissen anzueignen – Quintilian hat uns ein Wörterbuch hinterlassen, nutzen wir es!

Viel Hörvergnügen wünscht,

Judith Torma

Abonnieren Sie diesen Rhetorikpodcast und erhalten per E-Mail.
E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

 Jetzt Selbstlernkurs sichern und alles wichtige zum Einsatz der Hände erfahren. Kleine Videos machen den Lerntransfer leicht.

 

Gestik einfach eingesetzt KLiCK

 

Hier bloggt die Rednermacherin

Judith Torma Goncalves ist die Rednermacherin. Die Rhetorik ist ihr Herzensthema. Als Schulsprecherin erste Auftrittserfahrungen, als AuPair den Faible für Debatten entdeckt und im Studium der Rhetorik ein Zuhause gefunden.

Seit 2003 arbeitet die Rednermacherin als Dozentin, Trainerin und Beratering

Einfach anrufen

Judith Torma Goncalves, M.A. der Rhetorik

Grünauer Weg 8

14712 Rathenow

+49 3385 51 79 39

top
Template Design © VibeThemes. All rights reserved.

Setup Menus in Admin Panel